Information zum Kunstwerk

Nicola Quici

The Swing - L´altalena - die Schaukel

Artikelnr.: 100332
Kategorie: Gemälde
Motiv: Figurativ
Stilrichtung: Impressionismus
Technik: Öl
Trägermaterial: Leinwand
Präsentation: ohne Rahmen / Sockel
Höhe (in cm): 100
Breite (in cm): 80
Preis: 1.980,00 €

The Swing - L´altalena - die Schaukel

Titel: The Swing - L´altalena - die Schaukel
Seriennummer: -
Beschreibung:
Motiv: Figurativ
Entstehungsjahr: 2010 - 2014
Entstehungsbundesland: Baden-Württemberg
Entstehungsland: Deutschland
Stilrichtung: Impressionismus
Stilbezeichnung: Impressionismus
Technik: Öl
Trägermaterial: Leinwand
Präsentation: ohne Rahmen / Sockel
Zustand: neu
Gewicht (in kg): 1
Höhe (in cm): 100
Breite (in cm): 80
Standpunkt:

„Ich versuche immer die inneren Gefühle durch die Beweglichkeit der Formen

zum Ausdruck zu bringen. Malerei ist der Rhythmus zwischen Kreativität und

Entspannung. Bilder und Skulpturen sind meine geistigen Beiträge für die

Kulturwelt. ICH SEHE UND FINDE“ so

Quicis Abstraktion charakterisiert sich durch ein extremes Streben nach farblicher

Harmonie. Häufig finden sich zudem figürliche Fragmente. Diese Mischung

führt dazu, dass man sich unweigerlich mit den Motiven einen Moment länger als

geplant auseinandersetzt. Der Künstler schickt den Betrachter auf eine Entdeckungsreise.

Seine Werke erzeugen Bewegung, Atmosphäre und sie spornen zum

Nachdenken an, zum Einsetzen der eigenen Fantasie.

Stilbezeichnung:

neuen Futurismus

Ausbildung:

Dipl. Grafiker, Kunstmaler, Bildhauer, (Kunstdozent)

Vita:

Nicola Quici, was born in Italy, live and work in ( Rheinfelden ) Germany, Freelance.He studied art the fine Arts in various Academy of Italy, Switzerland and Germany and he graduated with honors. He has participated in many International exhibitions in Germany Italy, Switzerland, Austria and many other countries. Her works belong to private and public collections in many countries worldwide. He is an awarded artist. Awarded European academic art of Rembrandt Prize Ceremony Plaque in gold 2012th Nicola Quici mixt als moderner Künstler aus klassischen Elementen der expressiven Farbgestaltung Kompositionen eigener Art und dynamischer Aussagen. Der Weg für den neuen Futurismus. Ausgezeichnet mit dem Europäischen akademischen Kunstpreis-der Rembrandt-Plakette in Gold 2011-2012. Und im Dezember 2012, 2013 un 2014-OKP ( Offenen Kunst-Preis ) die Bronzemedaille, und Silbermedaille .

15-OKP ( Offenen Kunst-Preis ) die Silbermedaille 2014.

Ausstellungen:

Auszug aus bisherigen Ausstellungen und Präsentationen : Exhibitions selection: Nationale und Internationale
1971-2005 Galerie Bari
1972 Italien Stuttgarter Galerie
1978 Germany Galerie Rigassi, Lörrach
1992 Germany Eyes Art Gallery, Basel
1993 Schweiz Galerie VS, Lörrach
1995 Germany Noltenius Galerie, Rheinfelden
1999 Germany Regio Galerie, Basel
2000 Schweiz Artis Window
1998 bis 2004 Lamai Haus Galerie, in Altona Hamburg
2002 bis 2004 Germany Kunstversandhaus Galerie Picassomio, Madrid, Rom, Miami,
Seit 1998 Spanien/ Italien/USA Kunstmesse Klagenfurt,
2003, 2004, 2005 Österreich Intern. Kunstmesse Salzburg,
2004 und 2005 Österreich Kunstversandhaus ARSARTIS,
2002 bis Mai 2006 Österreich Quici Galerie, Rheinfelden -
ständig FIBK (Forschungs-Institut Bildender Künste)
Künstler Reg. Nr. 82374 Lexikon der Kunstschaffenden Band 5 ( Ziese)
Meister Bildender Künstler Band 4 ( Ziese)
2006 kromgallery Teneriffe
2007 Saatchi-gallery England
2007 Fahnenprojekt Grün 07 Stadt Rheinfelden
2008 Intern.Kunstmesse Salzburg und Galerie Quici Ständig
2008 Galerien Neustädter Bremen, Erfurt Deutschland
2009 Kunstmesse Hanseart Lübeck
2009 und Galerie Quici Ständig
2009 Kunstmesse Art-Liechtenstein
19. 02. 2009 Gewählt und eingeladen vom International Scientific Commitee zur FLORENCE BIENNALE (BIENNALE INTERNAZIONALE DELL´ARTE CONTEMPORANEA) von 05. bis zum 13. Dezember 2009 in Florenz / Italien
2009 Galerie Archi Gallery Milano Italy
2009 Galerie Francoise Calcagno Venedig Italy
2009 Galerie Spazio D, arteFerrara Italy
2010 Intern. Kunstmesse Innsbruck Februar, Austria
2011-12-13 Intern. Kunstmesse Innsbruck Februar, Austria Galerie DA. Rheinfelden Dauerausstellung

Ankäufe:

weltweit

Zum Künstler-Profil
Preis: 1.980,00 €
Mehrwertsteuer: 7%
Lieferzeit: 2-3 Wochen