Information zum Kunstwerk

Jean Kirsten

Blatt 1 der "Pittsburgh Series"

Artikelnr.: 100184
Kategorie: Druckgrafik
Motiv: Abstrakt
Stilrichtung: Konzeptkunst
Technik: Siebdruck
Trägermaterial: Papier
Präsentation: ohne Rahmen / Sockel
Höhe (in cm): 76
Breite (in cm): 57
Preis: 500,00 €

Blatt 1 der "Pittsburgh Series"

Titel: Blatt 1 der "Pittsburgh Series"
Seriennummer: -
Beschreibung: Unikate Siebdruckvariante mit 3 Farben aus einer Serie, die 2008 in der Druckerei Air at Forland Street in Pittsburgh/USA entstanden ist.
Motiv: Abstrakt
Entstehungsjahr: 2000 - 2009
Entstehungsbundesland: Sachsen
Entstehungsland: Deutschland
Stilrichtung: Konzeptkunst
Stilbezeichnung: Konzeptkunst
Technik: Siebdruck
Trägermaterial: Papier
Präsentation: ohne Rahmen / Sockel
Zustand: neu
Höhe (in cm): 76
Breite (in cm): 57
Standpunkt:
Stilbezeichnung:
Ausbildung:
Vita:

1966 am 29. November in Dresden geboren
1990 – 95 Studium Malerei/Grafik bei Günter Horlbeck an der Hochschule für Bildende Künste Dresden 1994 Förderpreis für Bildende Kunst des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft
1995 – 97 Meisterschüler und 1998 – 2004 künstlerischer Assistent bei Günther Hornig an der HfBK Dresden Mitglied im Deutschen Künstlerbund und Laban Guild, England

Ausstellungen:

1995 „keine kunst – kauft klamotten“ Studentenclub Bärenzwinger, Dresden „Siebdruck und Abwandlungen“ Galerie der HfBK Dresden (mit J. Morgenstern)
1996 Wöhrl Galerie, Dresden Rathaus Eppelheim/Heidelberg (mit J. Morgenstern und St. Fahrnländer) Galerie p.p., Dresden „Raum für S.“ temporäre Installation im Verkehrsbetriebehochhaus Dresden
1997 „print together in perfect harmony“ Blaue Fabrik, Dresden (mit J. Morgenstern)
1998 „Single-Show“ Open House Gallery, Sydney/Australien „durch sehen“ Mercedes-Benz-Hauptniederlassung Dresden
1999 „THE SOUTHERN SKY“ Kulturrathaus Dresden
2000 „Auf Alexanders (v. H.) Spuren?“ Colegio Humboldt San Josè/Costa Rica (mit T. Stengel)
2001 „DAS IST DAS ENDE“ Kunsthaus Raskolnikow, Dresden (mit S. Adler)
2002 „Moirè“ Institut für Arbeit und Gesundheit, Dresden MIS Dresden Zygote Press, Cleveland/USA (mit V. Lenkheit)
2003 „magnolia americana“ German House Gallery, New York City „Die Oberfläche vertiefen“ Galerie Falkenbrunnen, Dresden
2004 „SCHNAUZE HALTEN“ Galerie Adlergasse, Dresden
2005 „Du sollst nicht lieben den Falschen“ Rauminstallation in der Galerie Adlergasse, Dresden 2006 „irgendwo dazwischen“ Galerie „kARTon“, München-Schwabing „Geliebte und Ungeliebte Kinder“ Sächsisches Staatsministerium für Soziales „DIALOG“ Alte Feuerwache, Loschwitz (mit S. Basting) „Raum im Raum“ Regierungspräsidium Dresden „Underground Network“ A-Bebel-Straße Dresden (mit M. Loderstedt und T. Stengel)
2007 Future Tenant/space for art Pittsburgh/Pennsylvania/USA „Arbeiten auf Papier“ Kulturinformationszentrum Skopje/Mazedonien und Museum Bitola (mit K. Lewonig und J. Morgenstern)
2008 „Ausflug“ Bautzener Kunstverein „Ach setze Dich auf meine Hand! Ich tu’ Dir nichts zu Leide?“ YOKOZUNA Hamburg „Ausflug I“ Kunstverein Glinde
2009 „GLÜCK UND GLAS“ DGUV Berlin „immanenttransparent“ Stadtarchiv Dresden „Wandlung“ Vattenfall Cottbus
2010 „Mehr Licht!“ Rathaus Berlin-Lichtenberg „International Impressions“ Art Access Gallery, Columbus/Ohio (mit N. Hill)
2011 „S. tanzt“ Galerie Falkenbrunnen, Dresden „Letzte Blüten“ Kunstverein Ebernburg
2012 „Reliefs – imaginär und real“ Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf „Serie für Rudolf von Laban“ galerie am blauen wunder, Dresden Kino Hvezda, Uherske Hradiste/Tschechien Roots Gallery, Coventry/England
2013 Laban Guild AGM and Conference, University of Surrey, Guildford/England „papiern“ Göltzschtalgalerie Nicolaikirche, Auerbach Studio Dancelab, Prag

Ankäufe:

Kupferstichkabinett Dresden, Kunstfonds Sachsen, Technische Sammlungen der Stadt Dresden, Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek Dresden, Kulturamt Dresden, Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V., Institut für Arbeit und Gesundheit Dresden, Sächsisches Sozialministerium Dresden, Stadtsparkasse Dresden, Deutsche Nationalbibliothek Leipzig, Carl-Orff-Archiv München, Archive Trinity Laban, London/UK, Ohio Arts Council Columbus/USA, City of Skopje/Mazedonien Vertreten in Privatsammlungen in Dresden, Radebeul, Leipzig, Altötting, Coventry/UK, Sydney/Australien, New York City, Cleveland und Columbus/Ohio USA

Zum Künstler-Profil
Preis: 500,00 €
Mehrwertsteuer: 0%
Lieferzeit: 2-3 Wochen