Information zum Kunstwerk

Klaus Nerlich

Venedig, Biennale

Artikelnr.: 100065
Kategorie: Fotografie
Motiv: Architektur
Stilrichtung: Sonstiges
Technik: Fotoabzug
Präsentation: ohne Rahmen / Sockel
Höhe (in cm): 70
Breite (in cm): 100
Preis: 800,00 €

Venedig, Biennale

  •  Klaus Nerlich - Venedig, Biennale
  •  Klaus Nerlich - Venedig, Biennale
Titel: Venedig, Biennale
Seriennummer: 3
Beschreibung: Mittels der eigens entwickelten Technik "Panografie" erzeuge ich Raumdarstellungen aus einer Vielzahl von Einzelaufnahmen zu einem gestaltetem Gesamtwerk. Die Werke sind in einer stark begrenzten Auflage von 10 Exemplaren als Epson Digigraphie auf 300 gr. Spezialkarton gedruckt und mit Museumsqualität zertifiziert. Endgröße der Drucke 100 x 70 cm, ungerahmt.
Motiv: Architektur
Entstehungsjahr: 2010 - 2014
Entstehungsbundesland: Thüringen
Entstehungsland: Deutschland
Stilrichtung: Sonstiges
Stilbezeichnung: Panografie / Epson-Digigraphie
Technik: Fotoabzug
Präsentation: ohne Rahmen / Sockel
Zustand: neu
Höhe (in cm): 70
Breite (in cm): 100
Tiefe (in cm): 0
Standpunkt:

Zeichnen ist das direkteste und spontanste künstlerische Medium, das mir zur Verfügung steht. Über den Weg vom Sehen zur ausführenden Hand kristallisiert sich der Gedanke auf dem Blatt, um aber trotzdem nichts von seiner Flüchtigkeit und Schnelligkeit einzubüßen.
Nichts ist der Natur und den Menschen so fern, wie ein schwarzer Bleistiftstrich.
Ähnlich der Abstraktion fotografischer Schwarz-Weiß-Abzüge überhöht die grafische Linie, formuliert Gesehenes neu.
Somit wird die Strichzeichnung zur direkten Umsetzung meiner Empfindung und ihr reinster Ausdruck.

In meinen Fotografien versuche ich die Objektivierung der Fotografie in Frage zu stellen. Durch die fotografische Aufnahme scheint der Prozess des Zeichnens für mich beschleunigt. Aber über gezielte Manipulation des schnell fixiertem Bildes entschleunige ich wiederum den Prozess gebe der visuellen Aussage neuen Wert.
Neben dem Zeichnen ist die Fotografie für mich eine Notwendigkeit.

Stilbezeichnung:

Fotografie / Zeichnung

Ausbildung:

siehe Vita

Vita:

1952  in Erfurt geboren
1978  Diplom Architektur an der Hochschule fur Architektur und Bauwesen Weimar
bis 1981 Studium Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1984  Kursleiter an der Mal- und Zeichenschule Weimar
seit 1985 Mitglied im Verband
 Bildender Künstler/BBK
1989  Michel-Preis der HAB für
 herausragende
 gestalterische Leistungen
bis 1990 Assistent am Künstlerischen Bereich, HAB Weimar
seit 1991 Professur für Gestaltung am Fachbereich Architektur der FH Erfurt
seit 1991 nerlich - atelier für gestaltung sowie Projektgruppe goethesign
1996 - 2006 Vorsitzender der Mal- und Zeichenschule Weimar
seit 1998 Kursleiter für Freihandzeichnen an Mal- und Zeichenschule Weimar
seit 2002 Vorstandsvorsitzender Verband Bildender Künstler Thüringen e.V
2008 Hasselblad-Masters World-Competition - Semi-Finalist
seit 2011 Präsident des Kulturrats Thüringen e.V.

Zahlreiche Ausstellungen und
Kunst im öffentlichen Raum

lebt und arbeitet in Weimar und Erfurt

Ausstellungen:

Ausstellungen einzel:
Arnstadt, Erfurt, Fulda, Hohenfelden, Rastenberg, Sömmerda, Weimar, Weissensee Gruppe:
Altenburg, Apolda, Brügge, Erfurt, Franfurt/Main, Gera, Koblenz, Meiningen, Osaka, Zingst
Werke im öffentlichem Raum/Sammlungen Berlin, Blois, Erfurt, Hermannstadt, Krakau, New York, Siena, Stockholm, Stratford upon Avon, Weimar

Ankäufe:

diverse

Zum Künstler-Profil
Preis: 800,00 €
Mehrwertsteuer: 7%
Lieferzeit: 2-3 Wochen